Fußreflexzonentherapie | Heilpraktikerin Gabriele Naaß

Gabriele Naaß ·  Naturheilpraxis · Kapuzinerstraße 8 · 53111 Bonn · mail@praxis-naass.de  · Tel 0228 - 249 60 51

Impressum · Datenschutzerklärung

Praxis für Osteopathie & Naturheilkunde

Osteopathie Kinder & Erwachsene

Fußreflexzonentherapie

Über mich

Behandlungskosten

Kontakt

Die Fußreflexzonentherapie

Die Füße als Landkarte des Körpers

Die Reflexzonentherapie am Fuß (RZF) ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie weiterentwickelt hat. Die RZF geht davon aus, dass sich in den Füßen das Bild des ganzen Menschen reflektiert: Daher entsprechen bestimmte Fußareale bestimmten Körperpartien bzw. Organen. Durch gezielte Massage bzw. Akupressur können somit die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden.

Üblicherweise wird der Schmerz als ein „Feind“ angesehen, den es zu bekämpfen gilt, um ihn loszuwerden. Die RZF hingegen geht als Ordnungs- und Regulationstherapie einen anderen Weg. Sie versteht den Schmerz als Hinweis darauf, dass die Heil- und Regenerationskraft des Menschen Hilfe und Unterstützung braucht. Eine mögliche Regulationsstörung kann erfasst und behandelt werden, bevor sie sich als Erkrankung zeigt. Somit dient die RZF auch der Prophylaxe.

Durch umsichtiges Behandeln der Reflexzonen kann der Mensch sowohl körperlich als auch seelisch erreicht werden. In der Regel zeigt sich eine Reaktion anfälliger Organbereiche nach ein bis zwei Behandlungen, nicht selten sogar mit einer vorübergehenden Verschlimmerung der Beschwerden, die jedoch nur anzeigt, dass der Organismus seine Heilkräfte mobilisiert. Abgesehen von der Erstreaktion hat die RZF keine Nebenwirkungen.

Eine Behandlungsserie besteht meist aus 6 bis 8 Sitzungen, die zwischen 45 und 60 Minuten dauern.

Nicht behandelt werden sollte bei Fieber, akuten Entzündungen, akuter Thrombose, Risikoschwangerschaften, Venenentzündungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fussreflex.de



©istock.com · robertprzybysz